Baltschik

Baltschik mit seinen knapp 14.000 Einwohnern ist eine bulgarische Hafenstadt, 50 Kilometer nördlich von Varna gelegen. Eine der Hauptatraktionen von Baltschik ist das Schloss namens “Techna Juva” (stilles Nest), das in den 1920er Jahren gebaut wurde. Die Parkanlagen inklusive eines Wasserfalls locken immer wieder Touristen an, ähnliche Schlossanlagen gibt es in Bulgarien nicht.

Auch sehenswert ist der Botanische Garten von Baltschik, der zum Spazierengehen einlädt.

Wie alle Urlaubsorte Bulgariens, die am Meer liegen, ist Baltschik hauptsächlich in der Sommersaison ein beliebter Ferienort. In den letzten Jahren kommen immer mehr Rumänen, um ihren Urlaub hier zu verbringen, da das Preisniveau in Bulgarien niedriger ist als in ihrer Heimat Rumänien – zur Freude der Hotelbesitzer in Baltschik.